Ralf Kemper

Rechtsanwalt

    Ralf Kemper (50) ist seit 1995 Rechtsanwalt in Berlin und seit 1996 spezialisiert auf dem Gebiet des privaten Bau- und Immobilienrechts sowie des Architekten- und Ingenieurrechts. Er berät und betreut nationale und ausländische Mandanten in allen Phasen der Projektentwicklung mit den besonderen Schwerpunkten der Projektstrukturierung, Vertragsgestaltung sowie der streitvermeidenden bzw. -lösenden Begleitung zum Projekterfolg. Daneben ist er tätig in umfangreichen gerichtlichen Bauprozessen und in Schiedsverfahren, auch als Schiedsrichter. Seine Expertise hat Ralf Kemper durch zahlreiche Veröffentlichungen unterstrichen und gibt sie in Seminaren weiter. Das Branchenmagazin „JUVE – Der Rechtsmarkt“, FOCUS-Anwaltsliste und Handelsblatt-„Best Lawyers“  zählen ihn zu den führenden Baurechtlern in Deutschland.

     

    Karriere

    • Studium an der Freien Universität Berlin 1987 – 1992; I. Juristisches Staatsexamen 1992
    • Referent bei der Präsidentin der Treuhandanstalt – Vermögenszuordnung 1992 – 1994
    • Referendariat beim Kammergericht 1993-1995
    • Juristisches Staatsexamen 1995
    • Rechtsanwalt in der Kanzlei Kärgel Vollhardt & Partner 1996 – 1997
    • Rechtsanwalt in der Kanzlei Heiermann Franke Knipp in Berlin 1997 – 2003, dort seit 2000 als Partner
    • Gründungspartner der Kanzlei Kemper Nitschke Haas, 2003 – heute

    (seit 2007 KNH Rechtsanwälte, seit 2017 KNH Rechtsanwälte Kemper Hochstadt & Partner PartGmbB)